Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Wir nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst. Damit wir Sie und Ihre Systeme schützen können, nehmen wir Änderungen an allen HSBC-Websites vor. Dadurch kann es vorkommen, dass diese Seiten mit alten Webbrowser-Versionen nicht mehr geöffnet werden können. Generell haben die neuesten Versionen von Browsern (wie Internet Explorer, Google Chrome, Apple Safari usw.) und Betriebssystemen (wie Microsoft Windows oder MacOS) die aktuellsten Sicherheitsfunktionen.

Wenn Ihnen diese Nachricht angezeigt wird, verwenden Sie einen älteren, nicht unterstützten Browser. 

So können Sie Ihren Browser aktualisieren

Schwellenländeranleihen

Unser Team für Schwellenländeranleihen (Emerging Markets Debt - EMD) folgt einem robusten und konsistenten Anlageprozess mit dem Ziel, langfristig überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen zu erzielen.

Unsere Philosophie

Wir sind der Ansicht, dass die Anleihenmärkte die Bewertungen festverzinslicher Papiere langfristig korrekt widerspiegeln, kurzfristig jedoch nicht zwingend effizient sind.

  • EMD hat sich zu einer hochkomplexen und breit gestreuten Assetklasse entwickelt, in der hochspezialisierte Ressourcen erforderlich sind, um fehlbewertete Risiken richtig einzuschätzen
  • Der Fokus auf Fundamentalwerte ist entscheidend für das erfolgreiche Management von Risiko und Rendite – unter Berücksichtigung der Bewertungen und technischen Marktfaktoren

Unser Prozess

Unser disziplinierter Investmentansatz stützt sich auf die enge Verzahnung unserer starken globalen und lokalen  Expertise im Kreditresearch und Portfoliomanagement.

  • Wir bewerten Schwellenländeranleihen, lokale Währungen und inländische Zinsen auf der Grundlage von Fundamentaldaten und berücksichtigen dabei auch relative Bewertungen
  • Wir bewerten die Liquidität und analysieren die Marktpositionierung beziehungsweise die technischen Faktoren jeder Position über alle Assetklassen hinweg
  • Die fortlaufende Bewertung und Kalibrierung des Portfoliorisikos erfolgt durch rigorose Stresstests mithilfe proprietärer Modelle

Stärken von HSBC

Über unser weltweites Netzwerk von Kreditanalysten und Anlagespezialisten eröffnen wir unseren Kunden Einblicke in lokale Märkte.

  • Unser Track Record im EMD-Universum reicht bis ins Jahr 1998 zurück und zählt zu den längsten in diesem Bereich
  • Wir bieten eine vollständige Palette an EMD-Investmentkonzepten an, von Staatsanleihen in harter Währung, über Quasi-Staatsanleihen und Unternehmensanleihen bis hin zu Anleihen in lokalen Währungen
  • Unsere EMD-Total-Return-Strategie nutzt die besten Chancen des gesamten Segments und zielt auf nachhaltige risikobereinigte Renditen bei gleichzeitiger Minimierung des Verlustrisikos ab

Risikohinweis

Der Wert von Investments kann sowohl sinken als auch steigen, und unter Umständen wird der Investor den ursprünglich investierten Betrag nicht zurückerhalten.

Anlagen in festverzinslichen Wertpapieren unterliegen  Kredit- und Zinsrisiken. Das Kreditrisiko bezieht sich auf die Fähigkeit eines Emittenten zur rechtzeitigen Tilgungs- und Zinszahlung. Das Zinsrisiko bezieht sich auf die Schwankungen im Wert eines festverzinslichen Wertpapiers, die durch Veränderungen des allgemeinen Zinsniveaus entstehen. In einem Umfeld sinkender Zinsen kann ein Portfolio geringere Erträge erwirtschaften. In einem Umfeld steigender Zinsen fallen die Preise für Anleihen.

Investitionen in High-Yield-Anleihen (die allgemein auch als „Junk Bonds“ bezeichnet werden) werden häufig als spekulative Investitionen eingeschätzt und sind mit einem deutlich höheren Kreditrisiko als Investment-Grade-Wertpapiere verbunden. Die Preise von hochverzinslichen Wertpapieren, die weniger liquide sein können als Wertpapiere höherer Bonität, können stärker schwanken und anfälliger gegenüber einem ungünstigen Markt-, Konjunktur- oder politischen Umfeld sein.

Investitionen in Schwellenländer weisen ein höheres Risiko und potenziell stärkere Schwankungen auf als solche in etablierten Märkten.